biologischemedizin.net
 

Wie kann ich meinen BMI ausrechnen?

Wissenswertes über den BMI (Body-Mass-Index):

Sie feststellen, ob Sie Übergewicht, Untergewicht oder Idealgewicht haben, wenn Sie nachfolgend Ihren BMI ausrechnen lassen. Mit einer einfachen Formel lässt sich der BMI ausrechnen, wobei das Verhältnis zwischen Körpergröße und Gewicht bestimmt wird. Laut Klassifikation der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) liegt der ideale BMI bei Frauen zwischen 19 und 24 und bei Männern zwischen 20 und 25.\ \ Laut Angaben des Statistischen Bundesamtes ist fast die Hälfte der Deutschen zu dick. Ab einem BMI von über 25 sprechen Ernährungsmediziner von Übergewicht und erst ab einem Body-Mass-Index von 30 von Adipositas. Sollte das Ergbnis im BMI-Rechner über 30 sein, dann sollte eine ernährungsmedizinische Therapie durchgeführt werden. Der BMI ist allerdings nicht geeignet ist zur Bestimmung des Idealgewichts von Menschen mit stark ausgebildeter Muskulatur. Hierzu gibt es erweiterte Indizes, die unter anderm den Umfang der Handgelenke und den Halsumfang als Maß für den Trainingszustand der Muskulatur berücksichtigen.

//ingForms : bmi_rechner }

Nach welcher Formel lässt sich der BMI ausrechnen?

Der BMI errechnet sich aus dem Körpergewicht [kg] geteilt durch das Quadrat der Körpergröße [m2].

Die Formel für den Body-Mass-Index lautet demnach:\ BMI = Körpergewicht : (Körpergröße)^2^. Die Einheit des BMI lautet kg/m^2^.\ \ Zum Beispiel hat eine Person mit einer Körpergröße von 170 cm und einem Körpergewicht von 55 kg einen BMI von 19,03 [55 : (1,7 m)2 = 19,03].