biologischemedizin.net
 

Erfahrungen bei der Dosierung\ von Reliv-Produkten ==============================

Obwohl die Dosierung von Reliv bei jedem Menschen individuell angepasst werden muss, ist das folgende Dosierungsbeispiel als Grundgerüst recht hilfreich. Mit dem folgenden Plan gelingt es innerhalb weniger Wochen, die volle Wirkmenge zu erreichen. Treten Entgiftungsreaktionen auf, bitte Dosis kurzfristig reduzieren. Danach kann die Dosierung wieder schrittweise gesteigert werden. Täglich bitte ausreichend Wasser trinken.

<span style=”\"font-size:” medium;"=”“>Dosierungsplan Reliv</span>

<span style=”\"font-size:” medium;"=””> </span>

<span style=”\"font-size:” medium;"=””> </span>

<span style=”\"font-size:” medium;"=””> </span>

<span style=”\"font-size:” medium;"=””> </span>

 

Classic

Innergize

Fibrestore

 

(Messlöffel morgens – mittags – abends)

1. Tag

¼ - ½

-

-

2. Tag

1 - 1

0 – ¼

-

3. Tag

1 - 1

½ – ½

-

 4. Tag

1 - 1

½ – ½

0 – ¼

1 - 1

½ – ½

¼ – ½

 …

1 - 1

½ – ½

¼ – ¾

 

 

 

 

langsam

steigern

bis

auf

 

1 - 1

1 - 1

½ – 1½

 

 

 

 

Bei Krebspatienten steigern auf alle 2 Stunden max.:

 

1

1

½

 

Je nach nachdem, wie stark die Gesundheit beeinträchtigt ist, kann die erforderliche Gesamtdosis von Fall zu Fall abweichen.

Während bei leichteren Störungen ein bis zwei Trinkbecher ausreichen, können bei lange bestehenden und schweren Störungen auch bis zu sechs Trinkbecher täglich erforderlich sein.

Welche Zeit ist erforderlich für eine Erholung des Körpers und der Organfunktionen?

Was über viele Jahre entstanden ist, benötigt auch entsprechende Zeit zur Besserung. Es fällt leichter, Geduld mit sich selbst und seinem Körper zu haben, wenn man die Anzahl der Jahre bedenkt, während der die Gesundheitsstörung entstanden ist, und sich diese Anzahl an Monaten Zeit gibt für die Regeneration.  *\ *

Falls mit Fibrestore Entgiftungsreaktionen auftreten sollten, bitte nicht steigern, sondern warten und erst später steigern.

Menschen mit Nahrungsunverträglichkeiten können den Shake zu Beginn aufteilen, indem sie schluckweise alle 20 bis 30 Minuten trinken. Insgesamt ist bei Nahrungsunverträglichkeiten das Prinzip der Rotation zu beachten. Für alle Nahrungsmittel oder Nahrungsbestandteile einschließlich Reliv empfiehlt es sich deshalb immer wieder einmal Pausenzeiten von ein bis drei Tagen einzulegen.

*028329789072\ *

<span style=”\"font-size:” 8pt;"=”“>09377609</span>

<span style=”\"font-size:” 8pt;"=”“>Mo. 20.30 0800 7237851\ PIN 455020</span>