biologischemedizin.net
 

SanaCare Cid - Ein natürliches Antibiotikum ohne bekannte Resistenzen

Das antibiotisch wirkende SanaCare Cid wird innerlich angewendet bei:

  • Befall von Viren,
  • Pilzen und
  • Bakterien aller Art.

SanaCare Cid verändert das Milieu in einen kurzzeitig sauren Bereich, der den Lebensraum der Mikroorganismen stark beeinträchtigt und eine nachgewiesene starke Wachstumshemmung hervorruft. SanaCare Cid besteht aus Wasser und ca. 0,6% Himalayasalz-Lösung in ionisierter Form. SanaCare Cid kann sowohl unverdünnt als auch verdünnt in Portionen bis zu 25 ml getrunken werden.

Weitere Informationen zu verwandtern Themen finden Sie hier:

SanaCare ZIST (Schaukeltherapie)\ SanaCare’s Basenkonzentrat\ SanaCare Cid\ Funktionsmechanismus der Basenbehandlung\ Stoffwechseldiät\ Behandlung der Borreliose\ CFS / ME Syndrom