biologischemedizin.net
 

Stoffwechselreinigung und Darmsanierung mit natürlichen Nahrungsenzymen

Viele Stoffwechsel- und Hormonstörungen sowie Nahrungsmittelunverträglichkeiten können unter einer 2-wöchigen Stoffwechselkur positiv beeinflusst werden. An dem Ergebnis dieser Kur lässt sich erkennen, ob der Faktor Ernährung beziehugsweise Nahrungsmittelunverträglichkeiten eine grundlegende Rolle für die gesundheitliche Situation spielt.\  \ Falls Sie beobachten, dass verschiedene Anzeichen sich verbessern wie zum Beispiel mehr Vitalität und weniger Müdigkeit, Rückgang entzündlicher Symptome ist die ein wichtige Aussage.\ Darauf folgend kann mit hilfe der Rotationstestung durch eine provokationsbedingte Verschlechterung von Symptomen im Gegenschluss eine Unverträglichkeit bewiesen werden.\ Entsprechend den Ernährungsrichtlinien nach Dr. Hiromi Shinja wird vor allem der Enzymfaktor in der Ernährung berücksichtigt.

Die Testphase besteht darin, alle Enzymstörfaktoren wie zum Beispiel Milchprodukte, geschälter Reis auszuschalten und dafür als vorübergehende Testnahrung frisches Obst und Gemüse, braunen Reis, frisch zubereitetes und nur kurz erhitztes Vollkorngetreide vorzuziehen.\ Fleischerzeugnisse sollten nicht mehr als 15% Anteil in der Tagesmenge betragen.\